Home » Einf Hrung Der International Financial Reporting Standards (Ifrs) in Die Deutsche Bilanzierung Und Deren Auswirkungen Fur Rand Worldwide by Alexander Raab
Einf Hrung Der International Financial Reporting Standards (Ifrs) in Die Deutsche Bilanzierung Und Deren Auswirkungen Fur Rand Worldwide Alexander Raab

Einf Hrung Der International Financial Reporting Standards (Ifrs) in Die Deutsche Bilanzierung Und Deren Auswirkungen Fur Rand Worldwide

Alexander Raab

Published January 1st 2003
ISBN : 9783638190336
ebook
121 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die Diplomarbeit besch ftigt sich mit der Umstellung des Rechnungswesens von dem Unternehmen RAND Worldwide auf die International Financial Reporting Standards (IFRS).Der Kernpunkt des Papiers liegt dabei in der genaueren Betrachtung einiger auserw hlter Bilanzpositionen der IFRS und den zus tzlichen Ausf hrungen eines Jahresabschlusses gem IFRS. Au erdem soll eine kritische Betrachtung die negativen und positiven Aspekte der IFRS n her beleuchten.Ein weiterer Punkt der Arbeit ist die Hinf hrung des Rechnungswesens von RAND Worldwide zu den IFRS. Dabei soll aufgezeigt werden, welche M glichkeiten das Unternehmen hinsichtlich der erstmaligen Abschlusserstellung nach IFRS hat und welche zus tzlichen Offenlegungspflichten und Angleichungen auf das Unternehmen zukommen werden.Gem der vereinbarten Zielsetzung soll RAND Worldwide durch die Diplomarbeit eine genauere Einsicht in die IFRS, die zugeh rigen Organisationen sowie den f r sie wichtigsten Standards bekommen. Zudem soll ein Einblick bez glich der Vorgehensweise und den organisatorischen H rden bei der Umstellung gegeben werden. Umfassende Erl uterungen zu den Pflichtbestandteilen eines Jahresabschlusses nach IFRS vervollst ndigen die Diplomarbeit.Im Hinblick auf die Durchf hrung einer Diplomarbeit, und somit einer wissenschaftlichen Arbeit, wurde nicht nur die historische Aufarbeitung der IFRS, sondern auch die Erl uterung von den wichtigsten Bilanzposten und der Vorgehensweise bei der Umstellung so allgemein wie m glich gehalten. Dies soll der Verst ndlichkeit und der bertragbarkeit der Ergebnisse auf andere Unternehmen dienen, die sich mit der Umstellung auf die IFRS besch ftigen.